Karin Hoffmann
Projektreferentin Gebraucht-Motorrad-Markt, Best Bike Award

Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-362
Telefax +49 7541 708-2362

TEILNAHMEBEDINGUNGEN für den Gebraucht-Motorrad-Markt

1. Dauer, Ort, Veranstalter

Der Gebraucht-Motorrad-Markt findet von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Januar 2020 in Verbindung mit der Ausstellung "MOTORRADWELT BODENSEE 2020" auf dem Messegelände Friedrichshafen statt. Öffnungszeiten: Freitag: 11:00 – 19:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr und Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr. Veranstalter ist die Messe Friedrichshafen GmbH, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen.
 

2. Umfang des Marktes

Private Eigner, aber auch Handelsfirmen sind eingeladen, sich am Gebraucht-Motorrad-Markt zu beteiligen, um gebrauchte Motorräder zum Verkauf anzubieten. Der Preis beträgt EUR 60,00 (inkl. MwSt.) je Motorrad. Jeder Verkäufer erhält einen Ausstellerausweis und einen Parkschein. Alle Fahrzeugdaten (keine persönlichen Daten) werden im Wochenblatt in der Ausgabe C (Gebiet Lindau, Wangen, Ravensburg, Friedrichshafen) in Kalenderwoche 4 und im Internet unter der Homepage der Messe Friedrichshafen www.motorradwelt-bodensee.de veröffentlicht. Voraussetzung hierfür ist, dass Ihre Anmeldung bis spätestens Dienstag, 14. Januar 2020 vorliegt.
 

3. Anmeldung und Bestätigung

Die Anmeldung ist an das Projektteam einzusenden. Nach Eingang Ihrer Anmeldung sowie der Bezahlung erhalten Sie eine Bestätigung über den Standplatz, einen Ausstellerausweis und einen Parkschein. Als Geschäftsbedingungen gelten die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen" sowie die Teilnahmebedingungen "B". Erfüllungsort ist Friedrichshafen, Gerichtsstand Tettnang.
 

4. Anlieferung der Motorräder

Donnerstag, 23. Januar von 16:00 – 20:00 Uhr,

Freitag, 24. Januar von 8:00 – 11:00 Uhr,

Samstag und Sonntag, 25./26. Januar, jeweils von 8:00 – 9:00 Uhr.
 

5. Abholung

Ab Sonntag, 26. Januar nach Messe-Ende (von 17:00 – 20:00 Uhr). Für nicht abgeholte Motorräder besteht messeseits keine Haftung.
 

6. Haftung

Die Ausstellungsleitung haftet für keinerlei Schäden, weder am Ausstellungsgut noch Dritten gegenüber (Diebstahl, Beschädigung etc.). Auf Antrag (Formulare bitte anfordern) kann für die Ausstellungszeit eine Versicherung abgeschlossen werden. Die Motorräder werden während der Ausstellungszeit messeseits betreut. Während der Nachtzeit wird die Halle von einem Wachschutzdienst bewacht.
 

7. Verkaufsvorgang

Das Verkaufsobjekt sollte, wenn möglich, während der ganzen Ausstellungsdauer vom Verkäufer selbst betreut werden. Das Verkaufsobjekt muß deutlich mit den erforderlichen technischen Angaben und dem Verkaufspreis sowie der Anschrift des Besitzers ausgezeichnet sein.
 

8. Sicherheitsbestimmungen

Kraftstofftanks von Motorrädern etc. dürfen mit höchstens 5 Liter Kraftstoff  efüllt sein. Die Tankdeckel sind so zu verschließen, dass sie von Unbefugten nicht geöffnet werden können. Das Betanken in den Hallen ist verboten. Die Batterie muss abgeklemmt sein. 

 

Friedrichshafen, Oktober/November 2019