MOTORRADWELT BODENSEE
Bandwettbewerb
Besucher-Service
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-405
Telefax +49 7541 708-110
Website

 

A Night To Remember

Die Rock-Party zur 25. MOTORRADWELT BODENSEE

Motorradwelt Bodensee Party

Am Samstag, dem 26. Januar 2019 steigt in Halle A2 eine Party, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest: Mit „Heaven in Hell“, „The Monroes“ und „The New Roses“ sorgen drei überragende Bands für echtes Rock-Feeling. Außerdem bekommt eine Nachwuchsband die Chance, auf der ganz großen Bühne die Massen zu begeistern. Wer das sein wird, kannst Du mitentscheiden!

Anlass für die Jubiläumsparty ist das 25-jährige Bestehen der MOTORRADWELT BODENSEE: Als im Januar 1995 Bon Jovi mit seinen „Greatest Hits“ die Hitparaden stürmte, fand auch zum ersten Mal das Biker-Weekend – der Vorgänger unserer Messe – statt. Das ist Anlass genug, eine stilechte Rocker-Fete zu feiern! Um 18 Uhr geht es los, jede der drei Bands spielt 90 Minuten lang.

Karten für „A Night To Remember“ gibt es ab sofort bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie in unserem Online-Shop. (Party & Messeeintritt 33 €, Party 25 €).

Zwei große Videowände sorgen für beste Sicht von allen Standorten, für Verpflegung ist gesorgt. Nach der Party fahren von 23 bis 1 Uhr kostenlose Shuttle-Busse zum Stadtbahnhof.

Credits_HEAVEN_IN_HELL_Fotograf_FotoFiction

„Heaven in Hell“ hat sich dem Rocksound der 80er Jahre verschrieben und lebt diesen mit hohem musikalischem Anspruch aus. Die Band stand bereits mit Rocklegenden wie „Manfred Mann’s Earth Band“, „Uriah Heep“ oder „The Sweet“ auf der Bühne und bringt die Halle mit Hits aus der Hoch-Zeit des Rocks zum Beben. Mal laut und dynamisch, mal sanft und groovig – bei den stimmgewaltigen Balladen und starken Gitarrensoli kommt garantiert Stimmung auf!

theMonroes_Pic2jpg

Über „The Monroes“ muss man eigentlich nicht mehr viel sagen – sie gelten als die derzeit beste Rock ’n‘ Roll Band im deutschsprachigen Raum. Die vier Herren mit Krawatte haben sich der musikalischen Ära der 50er und 60er Jahre und den altehrwürdigen Ikonen des Rock'n'Roll verschrieben. Neben den größten Hits der Geschichte spielen sie auch eigene Songs. Als Vorband von Andreas Gabalier versetzten sie bereits 72.000 Besucher im Münchner Olympia-Stadion in absolute Partylaune. Ihr aktuelles Album „Rock ’n‘ Roll Radio Show“ landete im Sommer 2018 unter den Top 5 der Austrian Radio Charts.

3b_The New Roses_Promo2017_Copyright by Stephen Porteous_1000px-300dpi

„The New Roses“ gelten als Deutschlands erfolgreichster neuer Hardrock Act und als Abräumer diverser großer Rock-Festivals. Musikalisch bieten die vier Jungs explosiven Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N‘ Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert – jedoch in ihrer ganz eigenen Machart.